1. GESUNDHEITSFÖRDERUNG TRIATHLON

 

Bewegung mit Spaß erleben für Schulklassen 3 bis 8
Nachhaltige Gesundheitsförderung mit Abenteuer und Spaß an der Vielseitigkeit des Triathlons und mit Wissen über eine gesunde und ausgeglichene Ernährung.

 

Ziel

Unser Ziel ist gleichzeitig eine große gesellschaftliche Herausforderung - Bewegungsmangel vorzubeugen. Somit leisten wir mit größter Nachhaltigkeit frühe Prävention gegen Zivilisationskrankheiten in: Herz-Kreislauf / Muskel-Skelett / Stoffwechsel / Übergewicht und Krebs.

 

Qualitätsmerkmale

Trainer und Referenten mit Fachexpertise, umfangreicher Erfahrung und hoher Empathie für Kids betreuen die Klassen. Gesonderte Fortbildungen mit dem Thema „Triathlon im Schulunterricht“ stehen den Lehrern und Lehrerinnen zur Verfügung. Durch unsere regionale Vernetzung mit Sportvereinen bilden wir einen hoch qualitativen Kreis mit und für Kids - Lehrer - Eltern und Vereine. Unser oberster Grundsatz ist dabei die Integration aller Schüler/innen mit Spaß an Bewegung.

 

Unterrichtsmudole

Sechs Doppelstunden zu je 90 Minuten:

 

1. Einführung in die Sportart Triathlon
Theorie: Vorstellung Sportart / Equipment /Herausforderungen
Praxis: Mini-(Hallen-)Triathlon

2. Schwimmen
Trockenübungen / Wassergefühl / Kraultechnik / Triathlon-Spezifika

3. Radfahren & Wechsel
Sicherheit & Technik / Radbeherrschung- & Koordination / Gruppenfahrten / Reaktion & Konzentration / Belastungs- & Bewegungswechsel / Wechselabläufe

4. Laufen & Athletik
Technik & Koordination / Schnelligkeit & Ausdauer / Stretching
Reaktion & Konzentration / Belastungs- & Bewegungswechsel

5. Ernährungskurs `Fit und Gesund`

Richtig essen – gesünder Leben

6. Abschluss-Event auf dem Schulgelände
Triathlon-Event mit altersgerechter Distanz ohne Leistungsdruck

7. Übergreifendes-Abschluss-Event

Lauf-Event mit allen Teilnehmenden Schulen aus der Region

 


2. SPIEL SPORT SPASS UND SOZIALER ZUSAMMENHALT


Kinder brauchen Bewegung

Kinder bewegen sich normalerweise gerne. Machen sie jedoch beim Spielen oder im sportlichen Bereich die Erfahrung, dass sie nicht so schnell, beweglich und geschickt sind wie andere, verlieren sie rasch die Lust. Sie meiden dann Spiele bei denen sie sich anstrengen müssen und mit anderen verglichen werden. Durch dieses Verhalten werden ursprünglich geringfügige Schwächen jedoch stärker ausgeprägt.

Viele standardmäßige Trainingsangebote wenden sich fast immer an diejenigen, die sich auf eine Sportart konzentrieren. Dabei wird nur der 
einseitigen" Disziplin der jeweiligen Sportart Beachtung geschenkt. Zudem stehen meist Wettkampf und das Gewinnen im Vordergrund.  

Kinder, die sich weder für eine einzelne Sportart begeistern, noch genügend Geduld haben, finden so oft keine Freude an der Bewegung.

 

Ziel
Das Angebot verfolgt das Ziel, die allgemeine Bewegungsentwicklung zu fördern und das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit zu verbessern. In überschaubaren Gruppen (ca. 10 bis 15 Kinder) mit individueller Betreuung, erfolgt spielerisch die Förderung von u.a. Fitness, Konzentration und Koordination. Motivierende Anleitung und die Verwendung ausgewählter Sportgeräte regen das Kind zur Selbsttätigkeit an und vermitteln ihm wieder Freude und Spaß an sportlicher Betätigung.

 

Unterrichtsmodule

Das Programm richtet sich an alle Altersklassen - vom Kindergarten bis zur weiterführenden Schule. Es besteht aus Einzel- und Doppelstunden und kann flexibel gebucht werden. Teile der Module sind: Vielseitige Körper-, Material- und soziale Erfahrungen, das Spielen und Toben an Geräten sowie vorbeugende und ausgleichende Maßnahmen zur Schulung der Wahrnehmungsfähigkeit, des Haltungsaufbaus und der Herz-Kreislauf-Leistungsfähigkeit.


Kurs 1. Kindergarten

ab 3 Jahre, 45 Minuten
Kurs 2. Grundschule

1. bis 4. Klasse, 90 bis 120 Minuten
Kurs 3. Weiterführende Schule

5. bis 9. Klasse, 90 bis 120 Minuten
 

 


3. FERIENBETREUUNG

 

Die Reise nach Tokio

Abenteuer und Spaß mit einer Vielseitigkeit an Gruppenaufgaben und individuellen Herausforderungen.

 

Ziel

Unser Ziel ist es alle Kids, unabhängig von ihren Fähigkeiten, Neigungen, Möglichkeiten und Grenzen dazu zu befähigen, sich aktiv und produktiv an gruppendynamischen Prozessen zu beteiligen. Das gemeinsame Erlebnis steht im Vordergrund. Das selbstständige Einbringen in Gruppenprozesse und der Erwerb von Handlungskompetenz werden aktiv gefördert.

 

Qualitätsmerkmale

Trainer und Referenten mit Fachexpertise, umfangreicher Erfahrung und hoher Empathie für Kids betreuen die Klassen. Unser oberster Grundsatz ist dabei die Integration aller Schüler/innen mit Spaß an Bewegung.

 

Unterrichtsmudule

Das Programm richtet sich an alle Grundschulen und kann von sechs Doppelstunden zu je 120 Minuten - Dienstag bis Donnerstag bis zu zehn Doppelstunden - Montags bis Freitags - gebucht werden.

 

 

1 | 2. Einführung in die Olympiageschichte
Theorie: Vorstellung der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio. Die Reise nach Tokio als Herausforderung für die gesamte Gruppe.

Unser Verhalten in der Gruppe. Praxis: Aktivierungsspiel und Kennenlernspiele.

 

3. Erste Gruppenprüfung

4. Schwimmen, die zweite Gruppenprüfung

5. Dritte Gruppenprüfung

6. Vierte Gruppenprüfung

7. Entspannung / Meditation

8. Ballspiele / Wasserschlacht

9. Fünfte Gruppenprüfung 

10. Ehrungen für die Kids